Die Zentrale für Texte

Kategorie

Zusatzseiten


Gratis bloggen bei
myblog.de



„Ausstieg in Fahrtrichtung links/rechts“

Neulich bin ich mal wieder S-Bahn gefahren und zwar nach Stuttgart. Da ist mir was aufgefallen und zwar, dass bei der Ansage „Nächster Halt – XYZ“ jetzt auch noch immer ein „Ausstieg in Fahrtrichtung links/rechts“ nachgeschoben wird. Sieht man dass nicht in welche Richtung man aussteigen soll?

Das nervt. Ist man als halbwegs vernünftiger Mensch nicht in der Lage dass  zu begreifen? Okay, ich kann verstehen, dass man das bei den Haltestellen macht, wo viele Ausländer einsteigen/aussteigen (also Richtung/am Flughafen oder am Bahnhof) und die dann nicht durcheinander kommen, aber auch denen müsste klar sein, dass man nicht auf einem Gleis aussteigen sollte. Ich habe auch Verständnis für die Durchsagen, wenn sich Bauarbeiten oder Störungen die Seite ändert.

Ich kann mir denken was da passiert war. Ein Kulturwissenschafts- und Jura-Student im 17. Semester war auf dem Hinweg nach Japan um ein Auslandssemester zu machen und wollte in Rohr (die Haltestelle von der Mann auf der S1 von Herrenberg nach Plochingen zum Flughafen umsteigen muss) aussteigen. Er wusste aber durch seinen hohen Gras-Konsum nicht mehr auf welcher Seite er aussteigen sollte und hat 3 Sekunden lang vergeblich vor der verschlossenen Türe verbracht und dann ist er zu spät zu seinem Anschlusszug zum Flughafen gekommen und hat den Flug nach Japan verpasst.

Daraufhin hat er den Verkehrsbetrieb verklagt auf Schadensersatz, denn er hätte ja ein Praktikum in einer Tokioer Anwaltskanzlei gemacht, wäre er nicht zu spät nach Japan gekommen und in Tokio – das weiß ja jeder – kann man als Europäer schnell mal zum Star-Juristen werden. Nur eben nicht, wenn man 3 Sekunden vor einer geschlossenen Tür steht und versucht diese zu öffnen.

Um diesen Schadensersatzforderungen zu entgehen, hängen die Verkehrsbetriebe mittlerweile „Ausstieg in Fahrtrichtung links/rechts“ an.

20.11.06 15:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung